Kunststoffhalbzeuge

Kunststoffhalbzeuge von LuxTek

LuxTek bietet eine Vielfalt an Kunststoffhalbzeugen aus Kunststoffen von Premium-Qualität bis hin zu preiswerten Alternativen. Alle Kunststoffe sind vielseitig einsetzbar und von hoher technischer Funktionalität.

Lux 9000 HQ

Qualität: PE -UHMW-
~ 9,0 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux 6000

Qualität: PE -UHMW-
~ 5,0 – 6,0 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux 6000 Picta

Qualität: PE -UHMW-
~ 5,0 – 6,0 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux 3000 Recy

Qualität: PE -UHMW-
~ 3,0 – 4,0 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux Schwarz-Bunt

Qualität: PE -UHMW-
~ 2,0 – 3,0 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux 6000 LE

Qualität: PE -UHMW-
~ 5,0 – 6,0 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux 500

Qualität: PE -HMW-
0,5 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux 500 Picta

Qualität: PE -HMW-
0,5 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux 500 Recy

Qualität: PE -HMW-
0,5 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Lux Schwarz-Bunt Regenerat

Qualität: PE -HMW-
0,5 Mio. g/MOL

 

 

mehr erfahren »

Kunststoffhalbzeuge aus Standardkunststoffen

Unser Portfolio umfasst vor allem Kunststoffhalbzeuge, die aus den so genannten Standardkunststoffen hergestellt werden. Zu diesen Kunststoffen gehört unter anderem das Polyolefin PE, das sich durch ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis auszeichnet und beispielsweise auch über eine sehr hohe Beständigkeit gegen Chemikalien verfügt.

Polyolefine

Polyolefine sind teilkristalline Kunststoffe, die sich leicht verarbeiten lassen und sich durch gute chemische Beständigkeit und elektrische Isoliereigenschaften auszeichnen.

Der Kunststoff ist robust und flexibel und daher für vielfältige Einsätze anwendbar. Er gehört weltweit zu den am meisten produzierten Kunststoffe.

Zu den wichtigsten Polyolefinen gehört unter anderem auch das von uns verwendete Polyethylen (PE). Wir unterscheiden die folgenden PE-Typen:

  • PE-UHMW – ultra-hochmolekulares Polyethylen: Bei einer mittleren molaren Masse von ca. 4 bis 9 Mio. g/Mol spricht man von ultra-hochmolekularem PE (UHMW: ultra high molecular weight). Hohe Verschleißfestigkeit und sehr gute Schlagzähigkeit gehören zu den besonderen Eigenschaften dieses Ployethylens.
  • PE-HMW – hochmolekulares Polyethylen: Bei einem Molekulargewicht von 500 Tsd. g/Mol spricht man von hochmolekularem PE (HMW: high molecular weight). Hier herrscht eine ausgewogene Kombination von Steifigkeit, Zähigkeit und mechanischem Dämpfungsvermögen.
  • PE-HD – Polyethylen hoher Dichte: Bei einer mittleren molaren Masse von bis zu 300 Tsd. g/Mol spricht man von Polyethylen hoher Dichte (HD: high density). Der Kunststoff verfügt über eine hohe Schlagzähigkeit und hat einen sehr geringen Reibwert. Hier handelt es sich um einen Werkstoff, der leicht zu bearbeiten ist und der auch für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet ist.

Regenerat

Bei der Bearbeitung der verschiedenfarbigen Kunststoffe fällt Restmaterial an, das sortenrein getrennt wird, d.h. hier wird kein Kehrspan verwendet. Dieses gewonnene Granulat wird weiterverarbeitet zu Regeneratplatten. Bei diesen Platten kann es zu farblichen Abweichungen kommen, da das Granulat nicht mehr extra nach Farbe sortiert wird. Die besonderen Eigenschaften bleiben bei den Regeneratplatten aber erhalten. Sie unterscheiden sich in der Funktionalität in keiner Weise von den einfarbigen Platten. Lediglich die Farbgebung macht den Unterschied.

Vielfältige Einsatzgebiete für Polyethylen

Der Werkstoff findet in verschiedenen Industriezweigen Anwendung, wie der Papierindustrie oder der Verpackungs-, Getränke- und Nahrungsmittelindustrie. Zudem wird er häufig genutzt im allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau, im Hafen- und Bergbau und im Fahrzeugbau. Daneben kann man Polyethylen auch in der Chemie- und Medizintechnik, Montage- und Automatisierungstechnik, Agrartechnik, Umwelt- und Entsorgungstechnik sowie der allgemeinen Fördertechnik finden. Unsere farblichen Platten haben eine zusätzliche UV-Stabilisierung, die sie besonders im Außenbereich einsetzbar macht.

Atex-Norm

Die Atex-Norm regelt das Inverkehrbringen von Produkten für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen. Sie verfolgt das Ziel, Personen zu schützen, die in explosionsgefährdeten Bereichen arbeiten oder die von Explosionen betroffen sein könnten. Es dürfen also nur solche Produkte in Verkehr gebracht werden, die der Atex-Norm entsprechen. Für diese Anwendung bieten wir speziell das Produkt Lux 6000 LE an.

Service

Neben unserer Auswahl an Kunststoffhalbzeugen bieten wir auch eine umfassende Beratung rund um das Thema an, denn die korrekte Materialauswahl ist sehr wichtig. Nur mit dem richtigen Kunststoff erzielen Sie das gewünschte Ergebnis.

Kontaktieren Sie uns einfach und wir stehen Ihnen zur Seite.