2 Artikel in dieser Kategorie | Insgesamt: 55 Artikel
Sortieren nach:
2 Artikel in dieser Kategorie | Insgesamt: 55 Artikel
Sortieren nach:

Schwerlastkeile aus Kunststoff überbrücken Höhenunterschiede und scharfe Kanten

LuxTek Schwerlastkeile aus Kunststoff kommen überall dort zum Einsatz, wo es gilt, schwierige Stellen mit Höhenunterschied zu überbrücken. Hindernisse wie scharfe Kanten werden entschärft, so dass Stufen und Bordsteine sicher überfahren werden können, ohne dass Ihre Reifen Schaden nehmen. Mit unseren Auffahrkeilen können Höhenunterschiede von bis zu 100 Millimetern überbrückt werden.

Die Qualität unserer Produkte wird unter anderem durch fortlaufende Materialprüfungen durch die TÜV Rheinland Industrie Service GmbH gewährleistet. Unsere Schwerlastkeile werden in einem speziellen Pressverfahren in Deutschland produziert – nach DIN- und ISO-Normen.

Wo kommen Schwerlastkeile zum Einsatz?

Sie können unsere Auffahr- und Schwerlastkeile sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzen. Aufgrund der hohen UV- und Temperaturbeständigkeit des Kunststoffs können weder Frost noch Sonneneinstrahlung dem Material etwas anhaben.

Die langlebigen und robusten Keile gleichen Höhenunterschiede zwischen Fahrbahn und Bordsteinen aus, die Sie mit PKW oder LKW überbrücken müssen. Auch als Rampen für Palettenhubwagen finden die Keile Anwendung. Weitere Einsatzbereiche im Überblick:

  • Überwindung kleinerer Hindernisse bei Schwerlasttransporten
  • Sichern von schwerer und sperriger Ladung in LKW
  • Barrierefreiheit auf temporären Wegen
  • Überwindung von Stufen im Freien oder in Werkhallen

Welche Vorteile haben Schwerlastkeile aus Kunststoff?

Ein Vorteil von Schwerlast- und Auffahrkeilen aus Kunststoff ist das geringe Eigengewicht. Anders als Keile aus Holz oder Aluminium wiegt ein Kunststoffkeil mit einem Meter Breite, 3 Zentimetern Höhe und einer Tiefe von 25 Zentimetern weniger als 4 Kilogramm. Damit lassen sich die Keile besonders einfach handhaben. Die Verwendung der Schwerlastkeile ist dabei denkbar unkompliziert: Sie werden einfach vor die zu überwindende Stufe bzw. vor und hinter die Antriebsräder zu sichernder Fahrzeuge gelegt.

Die Tragkraft eines solchen Keils liegt – einen befestigten Untergrund vorausgesetzt – bei maximal 50 Tonnen. Damit sind sie ideal für einen Einsatz im Zusammenspiel mit LKW und schweren Maschinen.

Der verwendete Kunststoff, den wir auch für unsere Schwerlastplatten nutzen, ist enorm witterungsbeständig und langlebig, sodass die Keile sowohl im Innen- als auch im Außen-bereich problemlos gelagert werden können.

In welchen Größen sind Schwerlastkeile erhältlich?

Unsere Schwerlastkeile Performance erhalten Sie in verschiedenen Ausführungen, die sich in Breite, Tiefe und Höhe unterscheiden. Sollten Sie die benötigte Größe nicht finden, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular! Wir bieten Ihnen zusätzlich zu den Standardgrößen die Möglichkeit, maßgefertigte Schwerlastkeile zu bestellen.

Sie können bei uns sowohl breitere Keile als auch schmalere Keile ordern. Die Mindestbreite der Schwerlastkeile liegt bei nur 20 Zentimetern.

Können Kunststoffschwerlastkeile individualisiert werden?

Die Wahl der Größe ist nur eine Variante individueller Schwerlastkeile. Daneben haben Sie die Möglichkeit, die standardmäßig eingefrästen Griffe der Keile um Zusatzgriffe zu ergänzen. Um mehr Rutschsicherheit zu erlangen, können die Schwerlastkeile mit zusätzlichen Rillen oder einer extra angerauten Oberfläche sowie mit einer Gummi-Beschichtung auf der Unterseite hergestellt werden.

Zudem ist die Integration von Reflektoren möglich, die an den Keilen angebracht werden und für eine bessere Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen.

Für besondere Individualität und Wiedererkennbarkeit sorgt Ihr Firmenlogo oder Namenszug. Auf Wunsch fräsen wir dieses in die Schwerlastkeile aus Kunststoff ein. Rufen Sie uns an, damit wir gemeinsam über Ihre persönlichen Wünsche sprechen können!