1 Artikel in dieser Kategorie | Insgesamt: 49 Artikel
Sortieren nach:
1 Artikel in dieser Kategorie | Insgesamt: 49 Artikel
Sortieren nach:

Für welche Einsatzmöglichkeiten eignen sich die Schwerlastplatten aus Kunststoff?

Der Schwerlastboden aus Kunststoff erfüllt sehr hohe Anforderungen. Das macht einen universellen Einsatz möglich. Die für die Aufnahme von Schwerlasten geeigneten Kunststoffplatten sind beispielsweise bestens für den Bau temporärer Fahrstraßen für Baumaschinen geeignet. Sehr beliebt sind sie als Geländeplatten für Baustraßen bei der Errichtung von Windparks. Auch als Befestigung der Aufstellflächen von Kränen kommen sie in der Bauindustrie zum Einsatz. Mit den Schwerlastplatten aus Kunststoff können Baustraßen mit einem rutschhemmenden Boden gebaut werden. Sie vermeiden gefährliche Fugen, die bei der Loseverlegung von Brettern entstehen. Weitere Beispiele für die Einsatzbereiche unserer Schwerlastplatten Maximum aus Kunststoff sind:

  • Schaffung belastbarer Untergründe für LKW und Stapler
  • Schutz bei der Aufstellung von Baustromversorgungen und Trafostationen
  • Nutzung als belastbare Unterlage bei Bauarbeiten in Parks und Sportanlagen
  • Befestigung von stark beanspruchten Rangierflächen
  • temporäre Erweiterung der Befestigung von Häfen
  • Vermeidung des Festfahrens von Fahrzeugen
  • Verwendung als stabiler Untergrund für die Lagerung von Baustoffen

Welche Belastungen hält ein Schwerlastboden von LuxTek aus?

Zuerst einmal sollten Sie wissen, dass es die Platten in verschiedenen Größen gibt. So sind Sie beim Schutz von Flächen über eine großflächige Lastverteilung sehr flexibel. Wie stark Sie die Schwerlastplatten aus Kunststoff belasten können, hängt von der Art des Untergrunds ab. Auf trockenen und unbefestigten Untergründen halten unsere Produkte ein Gewicht von bis zu 130 Tonnen aus. Damit kommen sie auch als Fahrplatten für schwere Muldenkipper und Bagger auf Baustellen in Frage. Auf befestigten Untergründen beträgt die maximale Belastbarkeit bis zu 200 Tonnen. Das prädestiniert sie beispielsweise als Schutz für empfindliche Straßenbeläge bei Schwerlasttransporten der Industrie. Außerdem sind sie eine gute Lösung bei der Prävention gegen Schäden in Industriehallen, wenn Transporte für die Installation schwerer Maschinen und Anlagen anstehen.

Flächenschutz Schwerlastplatten Windkraftwerkbau

Welchen Nutzerkomfort bieten Schwerlastplatten aus Kunststoff?

Bei den Schwerlastplatten aus Kunststoff von LuxTek reichen ein Stapler und ein Mitarbeiter aus, um große Flächen binnen kürzester Zeit mit einem Bodenschutz zu versehen. Dort machen sich die rutschhemmenden Eigenschaften ebenfalls bezahlt. Das Handling unserer Platten für Schwerlastböden ist im Vergleich zu Stahlplatten einfacher. Der Grund ist, dass Kunststoffplatten ein deutlich geringeres Gewicht als Metallplatten auf die Waage bringen. Die bereits in die Platten integrierten Verbindungselemente machen das Handling komfortabel, denn für die Montage reichen einfache Werkzeuge völlig aus.

Mit welcher Lebensdauer können sie bei unserem Schwerlastboden rechnen?

Die Kunststoffplatten von LuxTek sind sehr temperaturbeständig. Auch ihre UV-Beständigkeit trägt zu einer langen Lebensdauer bei. Während der Flächenschutz aus Brettern und Holzplatten durch Nässe und Frost schnell zerstört wird, nehmen die Kunststoffplatten dadurch keinen Schaden. Mit einer Verwitterung müssen Sie also nicht rechnen. Deshalb können Sie die Schwerlastplatten aus Kunststoff viele Jahre einsetzen. Denken Sie beim Stichwort Lebensdauer bitte auch an Ihre Technik. Sinken schwere Fahrzeuge auf ungeschütztem Boden ein, gibt es beim Abschleppen oftmals Schäden. Die Reparaturen sind vor allem bei Spezialfahrzeugen und großen Baufahrzeugen teuer. Die Investition in einen hochwertigen und belastbaren Flächenschutz ist deshalb immer die bessere Entscheidung.

Lassen sich Schwerlastplatten von LuxTek individualisieren?

Diese Frage spielt vor allem dann eine Rolle, wenn Sie auf Baustellen oder Schwerlasttransporten mit anderen Unternehmen kooperieren. In diesen Fällen geht es darum, dass jeder Beteiligte sein Eigentum eindeutig erkennt. Bei LuxTek können Sie die Schwerlastplatten aus Kunststoff mit einer Individualisierung bestellen. Dafür können wir beispielsweise den Namen Ihres Unternehmens oder ein anderes Erkennungsmerkmal mit einem Typenschild an den Platten anbringen. Die Stabilität und die Belastbarkeit der Platten für den Aufbau von Schwerlastböden leiden darunter nicht.

Welche weiteren Vorteile hat der Schwerlastboden aus Kunststoff?

Schwerlastplatten aus Kunststoff leiten im Gegensatz zu den Stahlplatten keinen Strom. Das heißt, sie sind eine ideale Unterlage, wenn Freileitungen oder die Oberleitungen von Straßen- und Eisenbahnstrecken repariert werden müssen. Sie reduzieren die Gefahr von Fahrzeugschäden durch ein Abrutschen auf geneigten Untergründen. Dafür sorgt der gute Halt auf den genoppten Oberflächen. Bedenken Sie bei der Bewertung der Rentabilität der Kunststoffplatten bitte noch einen anderen Aspekt. Im Vergleich zu Fahrten auf vollständig unbefestigten Untergründen reduziert sich durch die Schwerlast-Fahrplatten der Kraftstoffverbrauch für Ihre Lastkraftwagen und Baufahrzeuge. Außerdem wird das Fahrwerk Ihrer Baufahrzeuge und LKW durch die Verwendung der Platten für Fahrwege im freien Gelände geschont. Das verlängert auch deren Nutzdauer erheblich.

Fazit: Die Schwerlastplatten aus Kunststoff sind eine rundherum interessante Sache. Sie lohnen sich als Ausstattung für Bauunternehmen und Speditionen genauso wie für viele andere Einsatzbereiche.

Flächenschutz Schwerlastplatte Maximum